Auftrag für modernste Großfilteranlage

Die Pecher Technik GmbH hat einen Auftrag zur Lieferung und Ausrüstung einer Anlage zur technischen Regenwasserfiltration erhalten, welche Rekordmaßstäbe setzt. Dabei handelt es sich um eine vierstraßige Anlage des Typs FiltaPex · duo mit einer Gesamtfilterfläche von über 30 m². In der Anlage soll zukünftig der Niederschlagsabfluss von über 150.000 m² bebauter und befestigter Fläche behandelt werden. Zur Vorreinigung des Niederschlagswassers ist unmittelbar vor der Filterstufe eine Lamellenschrägklärung angeordnet. Dadurch wird die Filterstufe stofflich entlastet und der Wartungsaufwand minimiert. Nach Einschätzung der Pecher Technik GmbH handelt es sich bei der neuen Anlage um die modernste und größte existierende technische Filteranlage für Niederschlagswasser vor Einleitung in ein Gewässer im europäischen Raum. Sie setzt damit Maßstäbe für die Reinigung von Niederschlagsabflüssen.

    15 März
  • 76 Besucher

Die Lieferung und Installation der Filteranlage ist für Juli dieses Jahres vorgesehen. Sie behandelt dann den Niederschlagsabfluss der "Factory 56" in Sindelfingen, nach Auskunft der Daimler AG die zukünftig modernste Autoproduktion der Welt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen